Wie blockiere ich IPs mit IPTables?

FAQ Linux Wie blockiere ich IPs mit IPTables?

Wie blockiere ich IPs mit IPTables?

IPTables ist ein nützliches Tool zur Verwaltung des Netzwerkverkehrs. Um eine IP-Adresse zu blockieren, verwenden Sie iptables -A INPUT -s [IP_ADDRESS] -j DROP. Zum Aufheben der Blockierung nutzen Sie iptables -D INPUT -s [IP_ADDRESS] -j DROP.


Um die aktuellen Regeln anzuzeigen, verwenden Sie iptables -L -n -v. Achten Sie darauf, die Regeln zu speichern, damit sie auch nach einem Neustart erhalten bleiben.

Konnten wir deine offene Frage beantworten?

Solltest Du mal Hilfe benötigen, so steht unser Support per Ticket, E-Mail oder Telefon gern zur Verfügung.

Linux

Finde weitere Fragen und Antworten im Bereich Linux.

Wie verwalte ich Benutzer und Gruppen in Linux?

Die Verwaltung von Benutzern und Gruppen ist ein wesentlicher Aspekt der Systemadministration in Linux.1. SSH-Zugang...

Wie installiere ich NGINX als Webserver?

NGINX ist ein leistungsstarker Webserver, der auch als Reverse-Proxy, Load Balancer und HTTP-Cache fungieren kann....

Grundlagen der Verwendung von IPTables

IPTables ist ein mächtiges Firewall-Tool unter Linux. Die Grundbefehle sind: -A zum Hinzufügen einer Regel,...