Wie setzt man Dateiberechtigungen?

FAQ Linux Wie setzt man Dateiberechtigungen?

Wie setzt man Dateiberechtigungen?

Dateiberechtigungen in Linux werden mit dem Befehl chmod gesetzt. Zum Beispiel setzt chmod 755 [FILE] die Berechtigungen für Eigentümer, Gruppe und Andere.


Die Änderung des Datei-Eigentümers erfolgt mit chown.

Konnten wir deine offene Frage beantworten?

Solltest Du mal Hilfe benötigen, so steht unser Support per Ticket, E-Mail oder Telefon gern zur Verfügung.

Linux

Finde weitere Fragen und Antworten im Bereich Linux.

Wie verwaltet man Docker-Container?

Docker-Container können mit dem Docker-CLI verwaltet werden. Mit docker ps lassen sich laufende Container auflisten,...

Wie richte ich die SSH-Schlüsselauthentifizierung unter Linux ein?

Die SSH-Schlüsselauthentifizierung verbessert die Sicherheit im Vergleich zur Passwortauthentifizierung. Nach dem SSH-Zugang zum Server generieren...

Passwort in Linux ändern

Zuerst melden wir uns via SSH mit z.B. Putty auf den Server an.Nun führen wir...