Wie setzt man Dateiberechtigungen?

FAQ Linux Wie setzt man Dateiberechtigungen?

Wie setzt man Dateiberechtigungen?

Dateiberechtigungen in Linux werden mit dem Befehl chmod gesetzt. Zum Beispiel setzt chmod 755 [FILE] die Berechtigungen für Eigentümer, Gruppe und Andere.


Die Änderung des Datei-Eigentümers erfolgt mit chown.

Konnten wir deine offene Frage beantworten?

Solltest Du mal Hilfe benötigen, so steht unser Support per Ticket, E-Mail oder Telefon gern zur Verfügung.

Linux

Finde weitere Fragen und Antworten im Bereich Linux.

Wie installiere ich Java auf Debian 12?

Die Installation von Java auf Debian 12 kann über das APT-Paketverwaltungssystem durchgeführt werden. Zuerst aktualisieren...

Wie funktioniert die Netzwerkverwaltung in Docker?

Docker bietet verschiedene Netzwerkoptionen wie Bridge, Host und None. Mit docker network ls können Sie...

Wie erstelle und extrahiere ich tar-Archive?

Das Programm tar wird oft zur Datensicherung und zum Teilen von Dateien verwendet. Um ein...