Wie verwende ich den Befehl `find` zur Dateisuche?

FAQ Linux Wie verwende ich den Befehl `find` zur Dateisuche?

Wie verwende ich den Befehl `find` zur Dateisuche?

Der Befehl find ist ein äußerst nützliches Werkzeug zur Dateisuche im Dateisystem. Um beispielsweise alle .txt-Dateien im aktuellen Verzeichnis und seinen Unterordnern zu finden, kannst du find . -name "*.txt" eingeben. Du kannst auch nach Dateien suchen, die innerhalb der letzten 7 Tage geändert wurden, indem du find . -mtime -7 verwendest.

Konnten wir deine offene Frage beantworten?

Solltest Du mal Hilfe benötigen, so steht unser Support per Ticket, E-Mail oder Telefon gern zur Verfügung.

Linux

Finde weitere Fragen und Antworten im Bereich Linux.

Wie verwende ich Docker für die Containerisierung in Linux?

Die Verwendung von Docker ermöglicht die Isolierung von Anwendungen in Containern, was für Entwickler und...

Wie richte ich eine virtuelle Umgebung für Python ein?

Die Verwendung einer virtuellen Umgebung in Python ist eine gute Praxis, um Projektabhängigkeiten getrennt zu...

Wie verwende ich den Mount-Befehl in Linux?

Der Mount-Befehl in Linux wird verwendet, um Dateisysteme einzuhängen. Verwenden Sie mount -t [TYPE] [DEVICE]...