KVM Rootserver

Miete dir in wenigen Minuten deinen eigenen Individuellen KVM Rootserver.

KVM Rootserver konfigurieren



Gesamtpreis:
Lädt..
Bitte anmelden

Verfügbare Betriebssysteme

Alle unsere Betriebssysteme kannst du jederzeit auf deinen Rootserver mit einem Klick installieren.

Debian Logo
Debian
Ubuntu Logo
Ubuntu
Windows Logo
Windows

Deine Vorteile

Sofort Online

Nachdem die Bestellung erfolgreich abgeschlossen wurde, wird dein Rootserver vollautomatisch Installiert.

Hochwertige Hardware

Wir verwenden ausschließlich Serverhardware von Namenhaften Marken wie u.a. Supermicro, AMD, Intel,..

DDoS-Schutz

Unsere Rootserver sind mit einem Permanenten Schutz gegen DDoS Angriffe geschützt.

HA Ceph Speicher

Alle unsere Rootserver werden in unserem HA Ceph Cluster installiert.

Serverstandort

Unsere Server stehen im Maincubes(FRA01) Rechenzentrum. Dies befindet sich wenige Meter vom Internetknotenpunkt DE-CIX.

Webinterface

Dank unserem Kinderleichten Webinterfacees ist die Verwaltung deines Rootservers Kinderleicht.

Einblick

Webinterface

Sicher dir ein Einblick in unser Webinterface für unsere KVM Rootserver. Solltest du weitere Fragen haben steht dir unser Support gerne zur Verfügung.

Rootserver Verwaltung
Technik

Unser DDoS-Schutz

Unser DDoS-Schutz schützt deinen Server vor Angriffen und sorgt für eine stabile Verbindung. Zur Abwehr von DDoS-Attacken auf Ihre IT-Infrastruktur nutzen wir Software sowie Hardware-Applikationen von marktführender Hersteller. Mit individuellen Filtermöglichkeiten und Expertenwissen ist Ihr Server bestens gegen DDoS-Angriffe geschützt.

Technik

Ceph Cluster

Unsere Rootserver werden in unserem HA Ceph Cluster installiert. Durch die Nutzung von Ceph können wir eine höchst zuverlässige und performante Lösung anbieten.

Rootserver

Backup

Mit der Backup Funktion unserer Rootserver sind deine Daten immer sicher. Wir speichern deinen Rootserver auf einem getrennten System und sorgen so für eine zuverlässige Sicherung deiner Dateien. So kannst du dich voll und ganz auf dein Projekt konzentrieren, ohne dir Sorgen um deine Daten machen zu müssen.

Häufig gestellte Fragen

Hier findest du Fragen und Antworten zu Häufig gestellten Fragen.

Du kannst jederzeit deinen Rootserver Up-/Downgraden.
Die Funktion kannst du mit dem Button "Up-/Downgraden" auf der Rootserververwaltung öffnen.

Wichtig:
Rootserver Pakete können nur per Support ein Upgrade zwischen den Paketen erhalten.

Eine Neuinstallation eines Rootservers dauert in der Regel weniger als 15 Sekunden.

Um sowohl den PageCache, die dentries und die inodes zu löschen führt man einfach folgenden Befehl auf seinem Linux-Rootserver aus:

# sync; echo 3 > /proc/sys/vm/drop_caches 

Um den Hostname deines Rootservers zu ändern führe den Befehl "nano /etc/hostname" aus. Hier kannst du deinen Hostname bearbeiten.

Bei unseren Rootservern erhältst du ein /64 IPv6 Subnetz kostenfrei dazu.