Wie überwacht man Log-Dateien in Linux?

FAQ Linux Wie überwacht man Log-Dateien in Linux?

Wie überwacht man Log-Dateien in Linux?

Log-Dateien sind für die Überwachung und Fehlerbehebung unerlässlich. Die meisten Log-Dateien befinden sich im Verzeichnis /var/log. Mit dem Befehl tail -f /var/log/[LOG_FILE] können Sie Änderungen in Echtzeit verfolgen. Für eine detailliertere Analyse können Sie Tools wie Logwatch oder GoAccess verwenden. Um benutzerdefinierte Log-Rotationsregeln festzulegen, konfigurieren Sie die Datei /etc/logrotate.conf oder die individuellen Konfigurationsdateien im Verzeichnis /etc/logrotate.d/.

Konnten wir deine offene Frage beantworten?

Solltest Du mal Hilfe benötigen, so steht unser Support per Ticket, E-Mail oder Telefon gern zur Verfügung.

Linux

Finde weitere Fragen und Antworten im Bereich Linux.

Grundlagen der Verwendung von IPTables

IPTables ist ein mächtiges Firewall-Tool unter Linux. Die Grundbefehle sind: -A zum Hinzufügen einer Regel,...

Wie verwalte ich Software-Pakete mit apt?

Das Advanced Package Tool (apt) ist das bevorzugte Paketmanagement-Tool für Debian-basierte Systeme.1. SSH-Zugang.2. Aktualisiere die...

Wie erstelle und extrahiere ich tar-Archive?

Das Programm tar wird oft zur Datensicherung und zum Teilen von Dateien verwendet. Um ein...