Wie sichere ich Daten mit rsync?

FAQ Linux Wie sichere ich Daten mit rsync?

Wie sichere ich Daten mit rsync?

rsync ist ein leistungsstarkes Tool zur Datensicherung und -synchronisation unter Linux.

1. SSH-Zugang zum Server.
2. Installiere rsync mit apt install rsync wenn es nicht bereits installiert ist.
3. Ein einfacher rsync-Befehl zum Kopieren von Daten sieht so aus: rsync -av [Quellverzeichnis] [Zielverzeichnis].
4. Du kannst auch rsync mit SSH verwenden, um Daten sicher zwischen zwei Servern zu transferieren: rsync -av -e ssh [Quellverzeichnis] [Benutzername@RemoteServer]:[Zielverzeichnis].
5. Der Schalter -a steht für "archivieren", was eine Vielzahl von Optionen aktiviert, die für Backups nützlich sind.
6. Der Schalter -v steht für "verbose", was bedeutet, dass rsync detaillierte Informationen während der Übertragung anzeigt.
7. Du kannst auch eine Liste von Dateien ausschließen, die nicht kopiert werden sollen. Erstelle dafür eine Datei mit den Ausschlussregeln und füge den Schalter --exclude-from hinzu.
8. Für regelmäßige Backups kannst du rsync in einem Cron-Job verwenden.

Konnten wir deine offene Frage beantworten?

Solltest Du mal Hilfe benötigen, so steht unser Support per Ticket, E-Mail oder Telefon gern zur Verfügung.

Linux

Finde weitere Fragen und Antworten im Bereich Linux.

PHP 7.4 auf Debian 9/10 installieren

Zuerst melden wir uns via SSH mit z.B. Putty auf den Server an.Nun führen wir...

Wie überwacht man ein Linux-System mit top und htop?

Systemüberwachung ist entscheidend für jede Linux-Administration. Der top-Befehl zeigt eine dynamische Ansicht der Systemprozesse. Mit...

Java 8 auf Linux Installieren

Zuerst melden wir uns via SSH mit z.B. Putty auf den Server an.Nun führen wir...